30.03.2017 - TT-Challenge Sulz

TT-Challenge Runde 4. Erneut ging es nach Sulz zum vorletzten Lauf der TT-Challenge 16/17. Besonderheit ab diesem Lauf: Die ersten Fahrer konnten das erste Streichergebnis einfahren und schlechtere Wertungen eliminieren. Doch es war ein Fahrer der mit der Teilnahme der Challenge bereits ein Lauf vor dem Finale den Stempel aufdrückte. Michael Bräutigam sicherte sich als erster Fahrer der TT-Challenge den 2. Sieg. Dieser reichte ihm jedoch nicht, nahm er auch noch den Bonuspunkt für die schnellste Runde mit. Damit steht der Challengesieger 16/17 bereits einen Lauf vor Ende fest. Selbst wenn Ronald Lörincz das Finale in Singen gewinnen und den Bonuspunkt einfahren würde käme er nur noch bis auf einen Zähler an Bräutigam heran.
Wir gratulieren somit unserem ersten Challengesieger vorab.

Auch das Podium sieht ziemlich sicher aus. Da Frank und Max Martin beim Finale nicht dabei sein können gibt es für die beiden Fahrer auch keine Möglichkeit mehr sich zu verbessern. So liegt es nun in den Händen von Mike Wilhelmi und Laszlo Lörincz noch einmal Boden gut zu machen und Positionen aufzuholen. Auch Roland Schartner kann mit einem Start beim letzten Lauf noch einmal in die Wertung kommen.

Das Finale zur TT-Challenge findet statt am 13. April im Rahmen unseres Stammtischs bei der Kartbahn Alemannenring in Singen.

Die kompletten Ergebnisse und den aktuellen Challenge Stand findet ihr in unserer entsprechenden Sektion.