rFactor

 



ALEMANNENRING für rFactor

Es war fast schon eine kleine, endlose Geschichte. Ehrgeizig begonnen, in Zahlreiche Nebenprojekte verstrickt, wechselnde Modder. Richtige Fortschritte gab es zu Beginn wenige. Dabei hatte man alles was man benötigte. Sogar die Unterstützung der Stadt Singen mit Planmaterial. Zum Schluss legte man noch einmal Hand an und veröffentlichte die Strecke als Beta Version 0.7. Die Entwicklung für rFactor wurde eingestellt und geht nun bei Assetto Corsa weiter.

DOWNLOAD

  • Simple Item 1

  • Simple Item 2

  • Simple Item 3

  • Simple Item 4

Was ist rFactor?

rFactor ist eine inzwischen technisch überholte Simulation die es schon seit vielen Jahren gibt und inzwischen von rFactor2 abgelöst wurde. Diese Simulation setzte zum Zeitpunkt des Releases Maßstäbe im Bereich Fahrphysik und war in der PRO Version die Grundlage für die professionellen Simulatoren diverser Rennteams, bis hin zur Formel 1.
rFactor lebte von den Moddern, kam es ohne offizielle Lizenz aus. Noch heute bietet es einen der größten Fuhrparks und die größte Streckenauswahl, ist aber nicht mehr Stand der Technik. Die Entwicklung am Nachfolger läuft währenddessen unentwegt weiter.

Alemannenring Revival

Bereits 2003 gestartet wurde der Alemannenring für rFactor begonnen. Aus dem rFactor Project wurde schnell ein größeres und vor allem Zeitaufwändigeres. Mit der Zeit beschloss man dann die Entwicklung einzustellen. rFactor2 stand in den Startlöchern und man überlegte den Wechsel, zog die Strecke dann aber auf Assetto Corsa um, wo sie auch heute noch stetig weiterverbessert wird, so wie es die Freizeit der verbliebenen Modder zulässt.